Polizei

Unter Drogen: Autofahrerin (30) aus dem Verkehr gezogen

Likes 0 Kommentare

Weiden. Die Polizei kontrollierte gestern eine Frau, die offensichtlich unter Drogeneinwirkung hinterm Steuer saß.

Die Polizei kontrollierte gestern Abend gegen 22 Uhr eine Autofahrerin (30) im Weidener Stadtgebiet. Die Frau stand offensichtlich unter Drogeneinfluss und die Beamten gingen davon aus, dass sie vor Fahrtantritt Drogen konsumiert hatte. 

Bei der Blutentnahme mussten die Polizisten unmittelbaren Zwang anwenden. Die Frau durfte danach auch nicht mehr mit ihrem Auto weiterfahren. 

Sie wird jetzt wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt. Außerdem erwartet sie eine Verkehrsordnungswidrigkeitsanzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz mit einem Bußgeld von 500 Euro, einem Monat Fahrverbot sowie 2 Punkte.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.