[Update] Mehrfamilienhaus brennt: 16 Personen gerettet

Weiden. Ein Feuer beschäftigte gestern Nacht die Einsatzkräfte in der Parksteiner Straße. 16 Menschen befanden sich in dem brennenden Gebäude.

Die Einsatzkräfte kämpfen gegen die Flammen. Zum Glück konnten sich die Bewohner in Sicherheit bringen. Fotos: NEWS5 / Beer

[Update vom 12.01.2022] Eine Bewohnerin wurde leicht verletzt und kam vorsorglich ins Krankenhaus. Durch den Brand ist eine Wohnung total ausgebrannt, auch weitere Bereiche des Hauses sind nun nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner konnten über Nacht bei Freunden und Bekannten unterkommen. Die Brandursache ist immer noch nicht geklärt. Der Schaden liegt im oberen fünfstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei Weiden hat nun die Ermittlungen übernommen.

[Erstmeldung vom 11.01.2022] In der Nacht zum Dienstag kam es in der Parksteiner Straße in Weiden zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Wie die Polizei mitteilt, befanden sich zum Zeitpunkt des Ausbruchs des Feuers 16 Menschen im Haus.

Brandursache unklar

Allesamt konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Ein Anwohner tätigte den lebensrettenden Notruf gegen 23:30 Uhr. Die Rettungskräfte waren mit zahlreichen Einsatzkräften und Fahrzeugen vor Ort im Einsatz. Die Feuerwehr setzte unter anderem Atemschutzgeräteträger und eine Drehleiter ein. Die Brandursache ist aktuell unklar.

Die Einsatzkräfte kämpfen gegen die Flammen. Zum Glück konnten sich die Bewohner in Sicherheit bringen. Fotos: NEWS5 / Beer
Foto: NEWS5 / Beer
Foto: NEWS5 / Beer

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.