VdK Rothenstadt ehrt seine treusten Seelen

Rothenstadt. In der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbands im Katholischen Pfarrheim war ein umfangreicher Tagesordnungspunkt die Ehrungen von 57 langjährigen Mitgliedern.

Langjährig Geehrte mit Franz Spickenreuther (sitzend Mitte) für 40 Jahre, Carola Brust (links stehend), Irene Stöckl (rechts) und Karl Stöckl. Foto: Reinhard Kreuzer

Im VdK-Ortsverband sind mittlerweile Rothenstadt, Schirmitz, Pirk und Etzenricht zusammengeschlossen. Vorsitzender ist Karl Stöckl (85), der bereits 20 Jahre den Verein führt. Er sucht Nachwuchs für seinen Verband, augenblicklich hilft ihm Ehefrau Irene, die zur Schriftführerin gewählt ist und mittlerweile auch kommissarisch die Kasse zusammenstellt.

Vorstand einstimmig entlastet

In seinem Bericht erwähnte er, dass letztmalig 2019 die Muttertagsfeier gefeiert wurde. Pandemiebedingt fand bis heute keine Veranstaltung statt. Die Mitgliedschaften waren leicht rückgängig, es sind noch 641 Mitglieder im Verband. Geplant ist heuer die Adventfeier, die im Pfarrheim Anfang Dezember abgehalten werden soll. Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte einstimmig.

Pflegenden Angehörigen eine Stimme geben

Die Grußworte sprach die neue Kreisvorsitzende im VdK Weiden Carola Brust. Sie lobte die ausgezeichnete langjährige Arbeit des Ehepaars Karl und Irene Stöckl, die seit über 20 Jahren die Geschicke des Ortsverbandes Rothenstadt lenken.

Ihr Hauptaugenmerk lag bei der derzeitigen Kampagne „Nächstenpflege“. „Die Pflege eines Angehörigen im häuslichen Umfeld ist ein 24-Stunden-Job, da bleibt keine Zeit zu demonstrieren“, sagte sie. Darauf aufmerksam macht daher in vielen größeren Städten ein stiller Schilderwald mit entsprechenden Aufschriften.

Die Geehrten

Sie ehrte zusammen mit der Vorstandschaft Franz Spickenreuther, der 40 Jahre Mitglied ist. 30 Jahre sind Ilona Riedel, Andreas Gallersdörfer, Marianne Götz und Jürgen Riedel dabei.

Zwei Jahrzehnte sind Werner Hagn, Peter Bergler, Sabine Bodensteiner, Reinhard Prölß, Karl-Heinz Kunz und Gerlinde Barth im Verband.

15 Jahre Treue weisen Ingrid Walter, Anna Lärmer, Angelika Schobert, Frank Conneus, Jakob Faltenbacher, Helena Schön, Gerhard Moritz, Ingeborg Janz, Elisabeth Sommer, Rudolf Praller, Ernst Gollwitzer, Peter Römisch, Helmut Ederer, Christine Horvay, Christian Ermer, Margarete Wittmann, Johann Argauer und Marion Danzl auf.

Weiter erhielten 27 Mitglieder für zehnjährige Treue die Auszeichnung.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.