Polizei

Verhängnisvoll enge Straße: Lastwagen umgekippt

Likes 0 Kommentare

Falkenberg/Schönficht. Einem Lastwagenfahrer wurde heute eine enge Straße zum Verhängnis. Zum Glück blieb er unverletzt.

Sattelzug_Falkenberg_Schoenficht_News5_Unfall___5_.jpg
Sattelzug_Falkenberg_Schoenficht_News5_Unfall___4_.jpg
Sattelzug_Falkenberg_Schoenficht_News5_Unfall___1_.jpg
Sattelzug_Falkenberg_Schoenficht_News5_Unfall___3_.jpg

Eine zu enge Straße wurde einem Lastwagenfahrer zum Verhängnis. Bilder: NEWS5 / Wellenhöfer

Böschung hinabgerutscht

Ein Lastwagenfahrer war mit seinem mit Holz beladenen Sattelzug auf der Staatsstraße 2170 unterwegs zwischen Falkenberg und Schönficht. Auf der engen Straße kam er aufs Bankett. Der Lastwagen geriet ins Schwanken und kippte schließlich zur Seite.

Danach rutschte er eine kleine Böschung hinab und blieb an mehreren Bäumen hängen. Der Fahrer selbst blieb unverletzt und konnte sich selbstständig aus der Fahrerkabine befreien.

Für die aufwendigen Bergungsarbeiten wird die Staatsstraße 2170 noch längere Zeit gesperrt bleiben. Ein Spezialunternehmen muss den Lastwagen abschleppen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.