Polizei

Person bei Auffahrunfall verletzt

Likes 0 Kommentare

Kemnath. Ein 38-jähriger Mann erkannte zu spät, dass ein vor ihm fahrendes Auto an einer Kreisverkehrseinfahrt stehen blieb. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte auf das stehende Auto. Dabei wurde der 32-Jährige aus Marktredwitz leicht verletzt. 

Heute fuhr ein 32-jähriger Mann aus Marktredwitz gegen 07.20 Uhr von Kulmain kommend in Richtung Kastl. Auf Höhe der Röntgenstraße in Kemnath musste er am Kreisverkehr verkehrsbedingt halten. Dies erkannte ein hinter ihm fahrender 38-jähriger Mann aus Neusorg zu spät und fuhr hinten auf das Auto des 32-Jährigen auf.

Der wartende Mann wurde dabei leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit. Es entstand aber ein Sachschaden in vierstelliger Höhe.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.