Polizei

Verletzter bei Unfall wegen Glätte

Likes 0 Kommentare

Friedenfels/Waldershof. Zwei Unfälle wegen glatter Straßen beschäftigten die Tirschenreuther Polizei. Dabei wurde ein Mann leicht verletzt.

Freitag gegen 10.00 Uhr bei Friedenfels: Aufgrund Straßenglätte kam ein Mann (35) mit seinem Kleintransporter in einer Kurve von der Fahrbahn ab und rutschte frontal gegen einen stärkeren Baum.

Dabei verletzte sich der 35-Jährige leicht am Oberkörper und musste mit dem BRK ins Krankenhaus gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Straßenschild umgefahren

Am 05.01.20 gegen 00.35 Uhr kam es in Poppenreuth bei Waldershof zu einem Verkehrsunfall. Aufgrund von Straßenglätte verlor ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, rutschte über eine Einmündung und fuhr dann gegen ein Verkehrszeichen.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Der Schaden am Verkehrsschild beträgt etwa 200 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.