Vernetzen mit Gott: 32 Jugendliche erneuern Taufversprechen

Thurndorf. Unter dem Motto „Vernetzt mit Gott und der Welt“ erneuerten 32 Jugendliche in der St. Jakobus Kirche in Thurndorf bei der Firmung ihr Taufversprechen.

Das Thema „Vernetzt mit Gott und der Welt“ hatten sich die 32 Firmlinge aus den Pfarreien in Thurndorf und Creussen extra ausgesucht. Erzbischof Dr. Ludwig Schick aus Bamberg fand Gefallen an dem Motto und ging auch in seiner Predig darauf ein indem er selbst sein Handy herausholte – zum Erstaunen der Firmlinge.

Man kann nicht nur mit dem Handy mit seinen Freunden vernetzt sein, sondern auch mit Gott!

Firmung Thurndorf Creussen

Die Jugendlichen erhielten im Anschluss an die Predigt die Firmspendung mit ihren Paten. Nach der Segnung der Kreuze und den Danksagungen, kamen alle im Pfarrhaus noch zusammen. Dort hatten Paten, Eltern und Firmlinge auch noch die Gelegenheit den Erzbischof näher kennenzulernen. 

Firmlinge aus Creussen:

  • Elisa Bamberger
  • Johannes Beyer
  • Leonie Böhner
  • Luca De Wall
  • Andrea Frauenholz
  • Angelina Fritsch
  • Valentin Geier
  • Emily Häfner
  • Jannick Heidler
  • Jan Hofmann
  • Luka Hofmann
  • Alexander Metzger
  • Verena Neumüller
  • Fabian Pafla
  • Lea Pscheidl
  • Andreas Regner
  • Konstantin Schrödel
  • Timo Schwenk
  • Sebastian Sehnwitz
  • Felix Zimmermann

Firmlinge aus Thurndorf:

  • Marlena Dörres
  • Jonas Krieger
  • Thomas Lindner
  • Melissa Masching
  • Johannes Maul
  • Nico Oberst
  • Leonard Regner
  • Valentin Regner
  • Annalena Rieger
  • Julian Schäffner
  • Fabian Ziegler
  • Leonie Ziegler

Bilder: J. Masching

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.