Buntes

Verstärkung für Schulen: Neue Referendare vereidigt

Likes 0 Kommentare

Weiden. Die Wirtschaftsschule in Weiden darf neue Referendare begrüßen. Schulleiterin Martina Auer-Bertelshofer vereidigte die Vier an ihrem ersten Tag.

Die Referendare, Schulleiterin und stellvertretender Schulleiter sowie Seminarlehrer stehen vor dem Gebäude der Wirtschaftsschule Weiden. Foto: Sonja Messer

Am ersten Schultag konnte die neue Schulleiterin Martina Auer-Bertelshofer insgesamt 432 Schülerinnen und Schüler am BSZ Weiden II (bestehend aus der Wirtschaftsschule Weiden und Eschenbach) begrüßen.

Die Gustl-Lang-Wirtschaftsschule in Weiden ist Seminarschule für Wirtschaftswissenschaften und somit mit der Ausbildung des Lehrernachwuchses betraut. Und so war eine der ersten Amtshandlungen der Schulleiterin an diesem Tag die Vereidigung der vier neuen Lehramtsanwärter.

Die Berufsanfänger Pia Burger (Zweitfach Mathematik), Sebastian Müller (Zweitfach Informatik), Thomas Weigert und Johannes Steinberger (beide Zweitfach Sozialkunde) sind neben der Wirtschaftsschule am Standort Weiden auch an der Wirtschaftsschule in Eschenbach, FOS Weiden, BSZ Marktredwitz und BSZ Wiesau eingesetzt.

neue_Referendare_Vereidigung_Wirtschaftsschule_Weiden_Sonja_Messer.jpg
Schulleiterin Martina Auer-Bertelshofer führte die Vereidigung der neuen Referendare durch. Foto: Sonja Messer
Referendare_Vereidigung_Wirtschaftsschule_Weiden_Sonja_Messer.jpg
Die vier neuen Referendare erhalten außerdem Uhrkunden. Foto: Sonja Messer

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.