Wirtschaft

Vier neue Azubis bei der Sparkasse

Likes 0 Kommentare

Neustadt/WN. Gestern haben bei der Vereinigte Sparkassen Eschenbach i.d.OPf., Neustadt a.d.Waldnaab und Vohenstrauß vier junge Menschen ihre Ausbildung begonnen.

Azubis Sparkasse Vorstandsvorsitzender Josef Pflaum (3. von links) und Peter Bayerl von der Personalabteilung (2. von rechts)hießen die neuen Auszubildenden herzlich willkommen. Bild: Vereinigte Sparkassen Neustadt Eschenbach Vohenstrauß

Vorstandsvorsitzender Josef Pflaum und Peter Bayerl vom Unternehmensbereich Personal hießen die Auszubildenden an ihrem ersten Arbeitstag in der Sparkasse Neustadt herzlich willkommen. Beide wünschten auch im Namen von Vorstandsmitglied Gerhard Hösl viel Erfolg und Freude bei der zweieinhalbjährigen Ausbildung.

Einführungstage in Neustadt

Die neuen Sparkassler Isabel Berl (Weiherhammer), Alena Herzing (Kirchenthumbach), Sofia Kick (Parkstein) und Daniel Rupprecht (Neustadt/WN) durchlaufen zunächst die sogenannten Einführungstage. Dabei bekommen sie einen Einblick in die Inhalte ihrer Ausbildung und lernen den organisatorischen Ablauf in der Sparkasse kennen.

Praktische Erfahrungen sammeln

In den ersten Tagen werden den Auszubildenden auch Kenntnisse über das Bankgeheimnis, den Datenschutz und über Geldwäsche vermittelt. Im Mittelpunkt steht dabei die Vorbereitung auf die praktische Ausbildung in den Geschäftsstellen.

+++ OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos perWhatsApp! +++

Zu Beginn der Ausbildung werden die künftigen Bankkaufleute in den Sparkassengeschäftsstellen in Weiherhammer, Eschenbach, Pressath und Altenstadt/WN eingesetzt und können dort erste praktische Erfahrungen sammeln.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.