Vohenstrauß beim Spitzenreiter vor hoher Hürde

Weiden. Langsam in die entscheidende Phase geht die Fußball-Bezirksliga Nord Oberpfalz. Unter anderem gibt es an diesem Spieltag zwei Derbys.

Seine kleine Erfolgsserie von zwei Siegen in Folge möchte die SV/DJK/TuS Grafenwöhr (rote Trikots) am Wochenende in Wernberg fortsetzen. Das Foto stammt aus der Partie gegen die SpVgg SV Weiden II. Foto: Jürgen Masching
SpVgg Pfreimd – SpVgg Vohenstrauß

Wird Vohenstrauß zum Stolperstein für den Tabellenführer? Vom Papier her sicher nicht, denn Pfreimd zeigt kaum Schwächen und will vor dem Spitzenspiel beim Verfolger Grafenwöhr am kommenden Wochenende unbedingt seinen Vorsprung wahren. Für die Gäste geht es dagegen um wichtige Punkte im Abstiegskampf.

SC Luhe-Wildenau – SV Etzenricht

Ein heißes Derby steigt am Samstag in Luhe. Im Hinspiel gab es eine Nullnummer und auch in den vergangenen zwei Partien spielten die Tabellennachbarn (5. und 6.) Unentschieden. Der Gewinner kann sich vielleicht noch Hoffnungen auf den Relegationsplatz zwei machen.

SV Kulmain – SV Schwarzhofen

Dem abstiegsgefährdeten SV Kulmain helfen eigentlich nur Siege. Gegen den direkten Konkurrenten ist ein Dreier Pflicht.

SpVgg SV Weiden II – SpVgg Schirmitz

Auch die zweite Mannschaft der SpVgg hat es am Sonntag mit einem Nachbarn zu tun, wenn Schirmitz am Wasserwerk gastiert. Nach dem 2:2 im Hinspiel hoffen die Zuschauer erneut auf ein spannendes Spiel mit vielen Toren.

FC Wernberg – SV TuS/DJK Grafenwöhr

Der Tabellenzweite will dem Spitzenreiter auf den Fersen bleiben. Um dies zu schaffen, sollte die volle Punkteausbeute in Wernberg herausspringen. Die Männer von Trainer Martin Kratzer hatten das Hinspiel knapp mit 2:1 gewonnen und wissen, dass es auch in Wernberg nicht leicht wird.

Der Spielplan fürs Wochenende:

Samstag, 16 Uhr:

SC Luhe-Wildenau – SV Etzenricht
SpVgg Pfreimd – SpVgg Vohenstrauß

Sonntag,15 Uhr:

DJK Ensdorf – 1. FC Schlicht
SV Kulmain – SV Schwarzhofen
SV Hahnbach – TSV Detag Wernberg
SpVgg SV Weiden II – SpVgg Schirmitz

Sonntag, 15.15 Uhr:

FC OVI-Teunz – SV Raigering
FC Wernberg – SV TuS/DJK Grafenwöhr

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.