Vohenstraußer Karateka machen den nächsten Schritt auf dem Weg zum Meistergrad

Vohenstrauß. 18 Aspiranten absolvierten kürzlich beim Karate Dojo die Prüfungen zu verschiedenen Gürtelgraden.

Foto: Marcel Bieber
Foto: Marcel Bieber
Foto: Marcel Bieber
Foto: Marcel Bieber
Foto: Marcel Bieber
Foto: Marcel Bieber
Foto: Marcel Bieber
Foto: Marcel Bieber
Foto: Marcel Bieber
Foto: Marcel Bieber
Foto: Marcel Bieber
Foto: Marcel Bieber

In der Eglseeturnhalle fand kürzlich die erste Kyu-Prüfung des Jahres beim Karate Dojo statt. Insgesamt 18 Aspiranten stellten sich der Herausforderung, den ersten oder nächsten Gürtelgrad zu erreichen.

Ehe es ernst wurde, führte der Prüfer und Schatzmeister des bayerischen Karatebundes, Josef Pflaum, ein knapp 30-minütiges Training durch, um die Anwärter optimal aufzuwärmen und etwaige Unsicherheiten zu abzustellen. Die Prüfungskommission bestand ferner aus den lizenzierten Übungsleitern Josef Reichenberger und Maximilian Helgert. Unter kritischer Beobachtung zeigten alle Teilnehmer ihr Können in den drei Hauptsäulen des Karate: Kihon (Grundschule, Techniktraining), Kata (Form, Schattenkampf) und Kumite (Kampf mit dem Partner).

Alle 18 Karateka bestehen

Nach mehr als drei Stunden schweißtreibender Prüfungsarbeit war es klar: Das Dojo Vohenstrauß im TV freute sich, dass alle 18 Karateka ihre Prüfung bestanden haben. Einige Karateka schafften sogar die Anforderungen für zwei Kyu-Grade und erreichten vom 9. Kyu (weißer Gürtel) direkt den 8. Kyu (gelber Gürtel). “Das ist ein Zeichen für die hohe Qualität und das Engagement unserer Karateka und ihrer Trainer”, freute sich Pflaum.

Ein spezieller Glückwunsch ging an Tanja Grötsch, die durch ihre herausragende Leistung
die Prüfer besonders beeindruckte. Ihre Präzision und Technik habe in dieser Erfahrungsstufe Maßstäbe gesetzt. “Sie ist ein Vorbild für alle Anfänger”, so Prüfer Josef Pflaum.

Die erfolgreichen Prüflinge

Zum Abschluss überreichte Dojo-Leiter Marcel Bieber ein kleines Geschenk an Josef Pflaum als Dank für dessen großes Engagement. Das Karate Dojo gratulierte allen Prüflingen und freut sich auf ihre weitere Entwicklung.

9. Kyu (weißer Gürtel):
Thomas Eiber, Max Eiber, Christina Prem, Armin Wildenauer, Michael Kleber, Franz-Joseph Kleber, Lara Wölfl

9. + 8. Kyu (gelber Gürtel):
Stefan Prem, Ludwig Schön, Paul Thumann, Miriam Staudinger, Felicitas Wildenauer, Tanja Grötsch

7. Kyu (oranger Gürtel):
Erwin Simmerl, Kathrin Waldhier, Maxima Waldhier, Lukas Trinkl, Vitus Gieler.

* Diese Felder sind erforderlich.