Polizei

Vorfahrt genommen: Auto rutscht in Straßengraben

Likes 0 Kommentare
Anzeige

Theisseil. Zwei Autos sind bei der Kreisstraße NEW 27 bei Görnitz zusammengekracht. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte eines der Autos in den Straßengraben. 

Wie die Polizei Neustadt/WN mitteilt, kam's gegen 16.00 Uhr am Donnerstagnachmittag zu dem Unfall. Ein Weidener (77) fuhr mit seinem Opel bei Görnitz nach rechts in die Kreisstraße NEW 27 ein, nahm dabei aber einem Toyota-Fahrer die Vorfahrt, der in Richtung Theisseil unterwegs war.

Durch den Aufprall rutschte der Toyota in den linken Straßengraben. Der Opelfahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. Das Rettungsteam um den BRK brachte den Mann ins Klinikum Weiden, wo er behandelt wurde.

Laut Polizei entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.