VW Polo erneut Opfer einer Eier-Mehl-Attacke

Weiden. Irgendjemand scheint auf die Besitzerin eines schwarzen VW Polos in Weiden ganz schön stinkig zu sein. Schon zum zweiten Mal wurde ihr Fahrzeug Opfer einer Eier-Mehl-Attacke.

Mehl_und_Eier_auf_VW_Polo
So sah das Auto nach der letzten Attacke aus. Foto: Polizei

Bemerkt hat die Weidnerin die Sauerei, als sie am Dienstagmorgen, gegen 06.30 Uhr ihr Fahrzeug benutzen wollte. In der Nacht hatten Unbekannte den Wagen mit einem ekelhaften Gemisch aus Eiern, Mehl, Backpulver und sogar Katzenfutter beschmiert.

+++ OberpfalzECHO-Nachrichten kostenlos perWhatsApp! +++

Geparkt war der Wagen im Hof des Wohnhauses ihres Freundes in der Ackerstraße. Die junge Frau ärgerte sich verständlicher Weise sehr über die Sauerei. Zum Einen, weil ihr das Ganze erst vor einigen Wochen schon einmal passiert ist. Und zum Anderen, weil die Reinigung des Polos nur mit großem Aufwand möglich war.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen Sachbeschädigung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Weiden unter 0961/401-321 entgegen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.