Polizei

Wegen Rollsplit gestürzt: Motorradfahrer schwer verletzt

Likes 0 Kommentare

Luhe-Wildenau. Ein Motorradfahrer verletzte sich am Freitag schwer, als er nach einem Sturz über Rollsplit schlitterte.

Am Freitagnachmittag befuhr ein Etzenrichter (46) mit seiner Aprilia die Kreisstraße 28 von Luhe in Fahrtrichtung Michldorf. In einer Rechtskurve verlor er wegen Rollsplitt im Kurvenbereich die Kontrolle über sein Motorrad.

Der Mann schleuderte fast 50 Meter weit in den gegenüberliegenden Straßengraben. Der Rettungsdienst lieferte ihn mit schweren Verletzungen ins Klinikum Weiden ein. Lebensgefahr bestand zum Glück aber nicht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.