Sport

Weidens Fußballjugend auf Erfolgskurs

Likes 0 Kommentare

Weiden. Erfolgreiches Wochenende für den schwarz-blauen Nachwuchs: Alle Mannschaften gehen als Sieger vom Platz, lediglich die U19 hat einmal mehr das Nachsehen.

Weidens Fußballjugend bleibt auf Erfolgskurs. Bild: Dagmar Nachtigall

Am Freitagabend startete die U12 mit einem 2:0-Erfolg gegen die DJK Neustadt/WN erfolgreich ins Wochenende. Mit dem zweiten Sieg im vierten Spiel setzt sich die Mannschaft von Antonio Herrmann als junger Jahrgang im Mittelfeld der Tabelle fest.

Die U19 startete äußerst unglücklich ins Kellerduell der Landesliga. Beim FC Coburg musste Keeper Max Kellner bereits in der ersten Minute hinter sich greifen. In einem sonst ausgeglichenen Spiel besorgte dieser entscheidende Treffer am Ende die 1:2-Niederlage.

U13 bleibt Tabellenführer

Die U13 bleibt nach dem vergangenen spielfreien Wochenende gegen die JFG Obere Vils weiter auf Kurs Tabellenführer. Beim 8:0-Erfolg brillierte Jan Gebhard mit insgesamt sechs Treffern. Die U15 als ligahöchste Mannschaft gewann ihr Bayernligaspiel gegen den TSV Weißenburg mit 1:0 und sicherte sich somit den zweiten Sieg im sechsten Spiel der aktuellen Saison.

Die U16 bleibt in der Kreisliga weiterhin das Nonplusultra. Gegen den TSV Detag Wernberg sicherten Thomas Schütz und Raphael Wolf jeweils mit einem Doppelpack einen nie gefährdeten 4:0-Sieg. Somit bleibt die Mannschaft mit der maximalen Punkteausbeute auf dem ersten Tabellenplatz.

U17 in der Spitzengruppe

Auch die U17 konnte ihr Spiel gegen die U16 des ASV Cham gewinnen. Durch den 4:1-Erfolg bleibt die Mannschaft weiterhin in der Spitzengruppe der spannenden Bezirksoberliga Oberpfalz. Auch die U14 konnte sich nun endlich für die harte Arbeit belohnen. Gegen die bis dato ungeschlagen erstplatzierte JFG Osser-Hoher Bogen ging die Mannschaft von Stefan Grünauer mit einem deutlichen 3:0 vom Feld am Wasserwerk.

Die U12 musste nach ihrem Erfolg am Freitag im Förderligaspiel am Sonntag gegen die SG Quelle Fürth eine 0:3-Niederlage einstecken und bleibt mit drei Punkten aus vier Spielen in der unteren Hälfte der Tabelle.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.