Kurzmeldungen

Welturaufführung mit hochkarätigen Interpreten

Likes 0 Kommentare

Weiden. Im Gedenken an den 100. Todestag von Max Reger interpretieren das Carmina Quartett und der Klarinettist Wolfgang Meyer das bekannte Klarinettenquintett des Oberpfälzer Komponisten neu. 

Zu Max Regers 100.Todestag haben sich acht zeitgenössische Komponisten das bekannte Klarinettenquintett des Oberpfälzer Komponisten vorgenommen und zum Thema des Finalsatzes neue Variationen komponiert. Inspiriert von Reger sind so acht neue Perspektiven auf sein Spätwerk entstanden.

Carmina_Quartett_Bild_Denon Das Carmina Quartett. Bild: Denon

Wolfgang_Meyer_Bild_Marion_Koell Der Klarinettist Wolfgang Meyer. Bild: Marion Koell

Interpretiert werden die acht Fortspinnungen des Reger-Originalthemas von Klarinettist Wolfgang Meyer und dem Carmina Quartett – alle international hoch erfolgreiche Interpreten, die eine lange künstlerische Zusammenarbeit verbindet. Im moderierten Gespräch erläutern die Komponisten ihre Werke. Zum Abschluss des Konzerts erklingt Regers Klarinettenquintett in seiner Originalfassung.

Carmina_Quartett_Bild_Lukas_Beck Carmina Quartett. Bild: Lukas Beck

Die Welturaufführung der Neu-Kompositionen findet am Freitag, 16. September um 19.30 Uhr in der Max-Reger-Halle statt. Tickets zu 17 Euro sind an der Abendkasse erhältlich. Der ermäßigte Eintrittspreis beträgt 13 Euro und Schüler/Studenten bezahlen nur fünf Euro.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.