Buntes

Wie der Musikunterricht online läuft

Likes 0 Kommentare

Grafenwöhr. Home-Schooling für den Musikverein Klingende Töne? Klar. Die Musiker machen das Beste aus der Situation und proben aktuell online. Wie das läuft.

Maja Jakimenko sitzt an ihrem Klavier. Online-Musikstunde mit Lehrerin Lilia Gette ist angesagt.
Maja Jakimenko wahrt höchste Konzentration bei ihrer Online-Musikstunde mit ihrer Klavierlehrerin Lilia Gette. Beim Musikverein Klingende Töne in Grafenwöhr läuft der Online-Unterricht richtig gut. Bild: Renate Gradl
Lilia Gette vom Musikverein Klingende Töne Grafenwöhr spielt Accordion und viele andere Instrumente.
Lilia Gette vom Musikverein Klingende Töne Grafenwöhr. Bild: Renate Gradl.
Paul Jakimenko lernt Gitarrespielen bei Lehrer Robert Hösl. Derzeit üben die beiden gemeinsam per Video-Call. Bild: Renate Gradl
Paul Jakimenko lernt Gitarrespielen bei Lehrer Robert Hösl. Derzeit üben die beiden gemeinsam per Video-Call. Bild: Renate Gradl

"Für die Kinder ist es selbstverständlich und vielleicht sogar noch besser als sonst", sagt Lilia Gette, die Vorsitzende des Musikvereins Klingende Töne. Sie selbst ist begeistert, wie gut der Online-Musikunterricht läuft: "Es ist super! Ich unterrichte per Skype und mit WhatsApp". Das macht nicht nur Einzelunterricht möglich, sondern beispielsweise mit vier Kindern gleichzeitig. Auch die Musikalischen Früherziehung wird online durchgeführt.

"Der Online-Unterricht ist genauso schön, wie im Probenraum der Schule", findet Maja Jakimenko. Die Siebenjährige lernt Klavier bei Lilia Gette. "Es macht mir nichts aus, wenn das Wetter schlecht ist, da ich ja von daheim aus lerne", erklärt Maja. Ihr Bruder Paul erhält Gitarrenunterricht von Robert Hösl. Der 13-Jährige sieht das ein wenig differenzierter: "Der Online-Unterricht ist eine Alternative. Aber wenn ich nicht extra hingehen muss, spare ich mir Zeit und kann mit meinem Freund mehr unternehmen."

Der Online-Unterricht laufe zwar richtig gut, natürlich fänden es alle Beteiligten wieder schön, wenn alles wieder wie früher im Probenraum der Schule stattfinden könnte, wie die Vorsitzende erklärt. Dort hätten im November auch die Jahreshauptversammlung stattfinden sollen. Da dies nicht möglich war, wurde sie auf Januar 2021 verschoben. "Auch das war wegen des Lockdowns nicht durchführbar, wird aber nachgeholt", verspricht Gette. "Außerdem wollen wir auch unser 30-jähriges Jubiläum nachfeiern, wenn 'Corona' es zulässt."

Lust ein Musikinstrument zu lernen? 

Anmeldungen zum Musikunterricht sind jederzeit bei Lilia Gette möglich. Unter den Telefonnummern: 0961/24632 oder 0175-2132191 sowie bei der zweiten Vorsitzenden Tatjana Walter (Telefonnummer: 0151-28107081). 

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.