Polizei

Wie im Actionfilm: Überholmanöver geht schief

Likes 0 Kommentare

Waldershof. Das klingt wie aus einem Hollwood-Action-Film: Ein missglücktes Überholmanöver sorgt beinahe für einen Frontalcrash. Zum Glück reagierten alle Beteiligten schnell.

Gestern gegen 22:00 Uhr fuhr ein junger Mann (24) aus dem Gemeindebereich Ebnath aus Waldershof kommend in Richtung Neusorg. Kurz vor der Abzweigung nach Leimgruben kamen ihm plötzlich zwei nebeneinander fahrende Autos entgegen. Ein Mann (27) aus dem Gemeindebereich Neusorg war gerade dabei ein anderes Fahrzeug zu überholen.

Der Ebnather lenkte sein Fahrzeug in die Fahrbahnmitte, die beiden entgegenkommenden Fahrzeuge kamen gerade noch links und rechts an ihm vorbei, ohne dass es zu einer Berührung zwischen den Fahrzeugen kam. Der Überholende musste aber soweit an den Straßenrand steuern, dass er von der Fahrbahn

abkam und in eine angrenzende Wiese fuhr.

Beinahe Frontalzusammenstoß verursacht

Der 24-Jährige verständigte die Polizei, nachdem die beiden anderen Fahrzeuglenker nach kurzem Stopp ihre Fahrt fortgesetzt hatten. Der 27-Jährige, der den Überholvorgang im Verlauf einer Rechtskurve durchgeführt und dabei beinahe einen Frontalzusammenstoß verursacht hatte, konnte über das abgelesene Kennzeichen ermittelt werden.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Über den Fahrzeuglenker, der überholt worden war, ist derzeit nichts bekannt. Er wäre aber als Zeuge durchaus von Bedeutung und sollte sich bei der Polizeiinspektion Kemnath, Tel. 09642/9202-0, melden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.