Buntes

Wieder gut auf "vier Rädern" unterwegs

Likes 0 Kommentare

Grafenwöhr/Eschenbach/Pressath. Das alte Auto machte nicht mehr mit. Aber der Bürgerladen des Bürgervereins ist nun mit einem guten Gebrauchten ausgestattet. Die Kosten für den Schriftzug übernahm Michael Memmel.

Marion Richter vom Bürgerladen freut sich, dass es wieder ein gut funktionierendes Auto gibt. Die Kosten für den Schriftzug mit Logo des Bürgervereins VierStädtedreieck übernahm Michael Memmel. Bild: Renate Gradl

"Auf diesem Wege möchte ich mich beim 1. Vorsitzenden Helmuth Wächter des Bürgervereins VierStädtedreieck sowie Ihrem ganzen Team herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und hoffe, dass Sie und Ihre vielen Helfer und Helferinnen des Bürgerladens mit dem „neuen“ Opel Vivaro zufrieden und sicher auf den Straßen unterwegs sind", so die Beweggründe von Michael Memmel, der die Kosten für den Schriftzug übernahm.

Durch selbstloses soziales Denken mithelfen

Das langjährige Projekt des Bürgerladens mit der Abgabe von Lebensmitteln kann nur funktionieren, wenn viele Freiwillige durch ihr selbstloses soziales Denken mithelfen, damit benachteiligten Bürgern ein Stück mehr Lebensqualität gegeben werden kann. Sie alle zeigen dies durch ihr überaus großes Engagement.

Mit der Übernahme der Kosten für den am Transporter angebrachten Schriftzug mit Logo wollte Memmel die "tolle Arbeit" ein wenig unterstützen. Er wünschte dazu allzeit gute Fahrt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.