Wildunfall: 8.000 Euro Schaden nach Zusammenstoß

Mantel. Ein Taxifahrer wurde bei einem Unfall am Samstagmorgen gegen 02.30 Uhr verletzt.

Gegen 02.30 Uhr fuhr ein Taxifahrer (44) am Samstagmorgen aus Weiden in Richtung Freihung. Zwischen Mantel und Freihung lief ihm auf einmal ein Reh vor das Auto. Der Zusammenstoß war so stark, dass alle Airbags des Mercedes ausgelöst wurden und das Auto im Frontbereich einen Schaden von etwa 8.000 Euro hatte.

Der Taxifahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum nach Weiden gebracht. Das Reh überlebte den Unfall nicht.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.