Menschen

Wissenstest bei den Waldthurner Floriansjüngern

Likes 0 Kommentare

Waldthurn. 23 Feuerwehranwärter, davon 20 aus dem Gemeindebereich Waldthurn stellten sich dem Wissenstest 2015. Kreisbrandmeister Gerhard Gösl bat die Jugendlichen, auch in den nun kommenden Jahren, der Feuerwehr treu zu bleiben.

Von Josef Pflaum

wissenstest_018 Kreisbrandmeister Gösl (sechster von links) mit den 23 Feuerwehranwärtern, die sich dem Wissenstest 2015 stellten. Foto: Pflaum

Welcher Zusammenhang zwischen Bürgermeister und Feuerwehranwärter besteht oder wie es sich mit dem Alkoholkonsum bei Jugendlichen verhält, ist für die Jugendfeuerwehrgruppen aus Waldthurn, Lennesrieth sowie den „Gästen“ aus Waidhaus angesichts des schriftlichen Tests kein Problem.  Diese Grundlagen gehören genauso zur Feuerwehrausbildung, wie auch das Schlauchausrollen und das Schneiden mit der Rettungsschere. Kreisbrandmeister Gerhard Gösl nahm beim Wissenstest im Waldthurner Gerätehaus den jugendlichen Feuerwehrkameraden und - kameradinnen den Wissenstest ab, und sparte nach der Auswertung nicht mit Lobesworten.

Allein schon die Anzahl der Teilnehmer und vor allem die Zusammenarbeit der Feuerwehren sind für ihn ein Garant, dass bei der Jugendarbeit nichts falsch gemacht wird. Die Kommandanten Michael Bäumler und Alexander Kleber mit Jugendwart Josef Pflaum sen. (alle Waldthurn) sowie der Kommandant der Lennesriether Wehr,  Georg Wittmann, gratulierten ebenfalls zu den durchwegs überzeugenden Leistungen. So konnten die Jugendlichen folgende Auszeichnungen in Empfang nehmen:

Stufe 1, Bronze:  Anna Hanauer, Theresa Hanauer und Philipp Kraus (FF Waidhaus), Andreas Beimler, Simon Griesbach, Franz Lukas, Julia Lukas, Christina Vitzthum und Johanna Vitzthum (FF Lennesrieth), Valentin Reil, Julian Stemmer (FF Waldthurn).

Stufe 2, Silber: Ali Aliyev, Jasmina Götz, Lukas Müller, Johannes Pleyer und Raphael Stade (alle FF Waldthurn)

Stufe 3, Gold: Julian Steiner (FF Waldthurn)

Stufe4 und somit alle möglichen Stufen mit Urkunde absolvierten Katharina Bäumler, Celine Beierl, Anna-Marie Holfelner, Larissa Kellner, Anja Pankotsch und Verena Schuch (alle FF Waldthurn).

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.