Wirtschaft

Witt Weiden mit mehr Umsatz

Likes 0 Kommentare

Weiden. Die Witt-Gruppe hat heute Zahlen vorgelegt, im letzten Geschäftsjahr konnte der Versender seinen Umsatz leicht um 1,4 Prozent 726 Millionen Euro steigern. Derzeit beschäftigt die Otto-Tochter insgesamt rund 2.700 Mitarbeiter.

"Vor dem Hintergrund einer sehr verhaltenen Konsumstimmung bei Textilien in Deutschland können wir insgesamt zufrieden sein", so Geschäftsführer Wolfgang Jess. Probleme bereitet allerdings die angespannte Situation in der Ukraine und in Russland. Jess: "Die Märkte in Russland und der Ukraine blieben umsatzseitig hinter den Erwartungen zurück."

Seit dem Einstieg der Otto Group im Jahre 1987 hat es die Witt-Gruppe geschafft, jedes Jahr ein Umsatzwachstum zu erzielen. Diese Entwicklung stützt sich auf drei vertriebliche Säulen: Kataloge, Onlineshops und Filialen. „Im abgelaufenen Geschäftsjahr sind wir dabei besonders mit dem Umsatzwachstum unserer Fachgeschäfte sehr zufrieden“, konstatiert Jess.

Innerhalb der Otto Group ist die Witt-Gruppe nun die drittgrößte Handelsgruppe im Multi-Channel-Einzelhandel.

Witt Altbau in Weiden Witt-Altbau in Weiden (Bild: Josef Witt GmbH)

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Terms is required!

Please accept

* Diese Felder sind erforderlich.