Young Blue Devils: Zwei Derbys der Junioren gegen Selb im Fokus

Weiden. Die U 20 der Young Blue Devils feierte gegen Landsberg ihren ersten Saisonsieg. Am Wochenende sind drei Nachwuchsteams im Einsatz.

Drei Nachwuchsteams der Young Blue Devils sind am Wochenende im Einsatz. Bild: Young Blue Devils

U 20 Junioren – Deutsche Nachwuchsliga 3 Süd

Young Blue Devils U 20 – HC Landsberg 4 : 1 (1:1, 1:0, 2:0)

Tore/Ass.: Hermer 1/1, Melnichnenko 1/0, Aura 1/0, Aario 1/0, Aalto 0/2, Ericsson 0/1, Misiuk 0/1. – Strafminuten: Weiden 16+5+20, Landsberg 18. – Ein hart erkämpfter Sieg der Junioren. Zuerst geriet man wieder schnell in Rückstand, den man noch im ersten Drittel in Unterzahl ausgleichen konnte. Mitte des zweiten Drittels ging man erstmals verdient in Führung. Es blieb aber weiter spannend. Erst durch den Doppelschlag zum 4:1 in der 48. Minute war die Partie entschieden. Insgesamt war es ein verdienter Sieg der Junioren.

Spiele am Wochenende

Mit den Schülern steigt das nächste Team der Young Blue Devils in den Spielbetrieb ein. Der Jugend und den Junioren steht ein Doppelspieltag bevor.

U 15 Schüler Landesliga: Samstag, 24. September, 10 Uhr: Young Blue Devils – ERV Schweinfurt
U 17 Jugend-Bundesliga Süd 2: Samstag, 24. September, 19.45 Uhr, und Sonntag, 25. September, 11.45 Uhr:
Mannheimer ERC – Young Blue Devils

Die Jugend ist mit zwei Niederlagen gegen Deggendorf in die Saison gestartet. Auch Mannheim hat zweimal knapp in Freiburg verloren. Es wird eine schwere Aufgabe, aber chancenlos ist man sicher nicht.

U 20 Junioren – Deutsche Nachwuchsliga 3 Süd: Samstag, 24. September, 17 Uhr: VER Selb – Young Blue Devils
Sonntag, 11 Uhr, in Weiden: Young Blue Devils – VER Selb

Zweimal Derby gegen Selb heißt es für die U 20. Der Gegner ist mit drei klaren Niederlagen
gestartet und so will Weiden nach dem Sieg gegen Landsberg nachlegen. Ganz klar sechs Punkte sollten das Ziel der Young Blue Devils sein. Dennoch ist Vorsicht geboten.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.