Gesundheit

Zoff an der Spitze: Muss Kliniken-Chef gehen?

Likes 0 Kommentare

Weiden. Der Aufsichtsrat der Kliniken Nordoberpfalz AG steht offenbar nicht mehr hinter Dr. Thomas Egginger. Laut einem Bericht von Oberpfalz TV soll der Vorstand seinen Hut nehmen.

Können sich die Kliniken Nordoberpfalz AG sanieren? Laut einem Bericht von Oberpfalz TV brodelt es hinter den Kulissen. Die Kliniken waren erst im Jahr 2019 vor der Insolvenz gerettet worden. Damals gaben die Landkreise Tirschenreuth und Neustadt/WN sowie die Stadt Weiden 50 Millionen Euro als Kredit, um das Gesundheitsunternehmen auf die Füße zu stellen.

Die Aufgabe zur Sanierung bekam Dr. Thomas Egginger als neuer Aufsichtsratschef. Gegen ihn gibt es nun offenbar Widerstände. Laut Medienbericht brodelt es an der Spitze, Egginger soll den Posten räumen.

Thema im Kreisausschuss

Der Kreisausschuss des Landkreises Tirschenreuth machte die Kliniken ebenfalls zum Thema in einer nichtöffentlichen Sitzung. Bisher drang nichts nach außen. Im öffentlichen Teil wurde mit Bernhard Herzog ein Nachrücker für den Aufsichtsrat bestimmt. Reine Formsache. Mehr Klarheit dürfte die nächste Aufsichtsratssitzung der Kliniken AG bringen. Einen Termin dafür gibt es laut Oberpfalz TV noch nicht.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.