Menschen

Zwei Handwerksmeister aus dem Landkreis Neustadt/WN ausgezeichnet

Likes 0 Kommentare

Neustadt/WN. Meisterpreis der E.ON Energie Deutschland für sehr gute Abschlussprüfung geht an Christian Weig aus Waldthurn und Maximilian Bär aus Floß.

Verleihung Meisterpreise E.ON Vertrieb Deutschland GmbH (v.l.n.r):Otmar Zisler (E.ON), Andreas Schwürzenbeck, Bürgermeister Josef Beimler, Tobias Beer, Christian Weig aus Waldthurn, Marco Simeth, Maximilian Bär sowie Handwerkskammer-Präsident Dr. Georg Haber und Toni Hinterdobler, Hauptgeschäftsführer Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Werner Prost (E.ON)

Auch in diesem Jahr sind fünf junge Handwerksmeister aus Ostbayern mit dem Meisterpreis der E.ON Energie Deutschland GmbH ausgezeichnet worden. Zwei von Ihnen kommen dabei aus dem Landkreis Neustadt/WN: Christian Weig aus Waldthurn und Maximilian Bär aus Floß wurden als Meister im Elektrotechniker-Handwerk geehrt.

Gemeinsam mit Dr. Georg Haber, Präsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, und dem Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, Toni Hinterdobler, überreichte Otmar Zisler, Regionaldirektor für Bayern der E.ON Energie Deutschland, den mit 1.600 Euro dotierten Meisterpreis. Alle Preisträger hatten ihre Meisterprüfung jeweils mit besonders guten Ergebnissen abgeschlossen. Bei der Preisübergabe am 10. Dezember in Regensburg war auch Erster Bürgermeister Josef Beimler aus Waldthurn zugegen.

Mit dem Meisterpreis, den wir bereits seit 1997 verleihen, machen wir deutlich, dass Höchstleistungen nicht nur in Wissenschaft und Industrie, sondern gerade auch im Handwerk erbracht werden,

so Otmar Zisler von E.ON Energie Deutschland. Der Preis solle die jungen Handwerksmeister in ihrem Berufsleben unterstützen und sie weiterhin zu guten Leistungen motivieren.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.