Menschen

Den Dinkel schmackhaft machen

Likes 0 Kommentare

Eschenbach/Kemnath. Nach mehreren Jahren Planung veröffentlichen Johanna Eisner aus Haunritz und Hubert Schmidt aus Eschenbach nun ihr gemeinsames Rezeptbuch zum Getreide Dinkel.

Es hat zwar lange gedauert aber jetzt ist es endlich fertig geworden. Ernährungsfachfrau und Hauswirtschaftsmeisterin Johanna Eisner aus Haunritz bei Kemnath bringt gemeinsam mit Hubert Schmidt aus Eschenbach ihr erstes Werk über den Dinkel heraus. Johanna Eisner beschäftigt sich seit 1989 intensiv mit Ernährung und Naturheilkunde nach der Heiligen Hildegard von Bingen. Als Ernährungsfachfrau und Hauswirtschaftsmeisterin referiert und kocht sie für großes und kleines Publikum. Hubert Schmidt zwang eine rheumatische Grunderkrankung zwang zum Umdenken bei den Themen Ernährung und Arzneien. Seit 2004 wurden vermehrt Rezepte und Produkte mit Dinkel ausprobiert.

Johanna Eisner und Hubert Schmidt Johanna Eisner und Hubert Schmidt, Foto: Hubert Schmidt

Bereits im Jahre 2009 entstand die Idee interessante Informationen und Rezepte über den Dinkel aufzuzeichnen. Im Buch steht viel Wissenswertes und jede Menge erprobter Rezepte warten auf‘s Nachkochen oder –backen.

Das Buch ist ab sofort unter der internationalen Buchnummer ISBN  9 783738 624724 in vielen Bioläden und Buchhandlungen erhältlich. Der Titel lautet:  „Dinkel – wertvoll und schmackhaft“. Es wird zur Zeit auch beim Oberpfälzer Kunstverein in deren 1. Kunstkaufhaus in der Judengasse 8 in Weiden angeboten. Das Projekt „1. Kunstkaufhaus“ findet vom 27. November bis zum 19. Dezember statt. Öffnungszeiten sind jeweils am Mittwoch von 10 bis 14 Uhr, am Freitag von 11 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr. Hier werden Bilder, Graphiken, Plastiken, Skulpturen, das Dinkelbuch und andere Kunstwerke ausgestellt und angeboten. Veranstalter ist der Oberpfälzer Kunstverein e. V.

Dinkel - wertvoll und schmackhaft Das Cover des neuen Buches von Johanna Eisner und Hubert Schmidt

Deine Meinung? Hier kommentieren!

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.