Bio-Sommer in der Steinwald-Allianz

Friedenfels. Im Rahmen des Jahresprogramms „Bio-Sommer in der Steinwald-Allianz“ finden 2022 ein Bio-Spaziergang rund um Friedenfels und eine Molkerei-Führung auf dem Naturlandhof Zahn in Eiglasdorf statt, bei denen die Besucher mehr über die nachhaltige Bewirtschaftung der Bio-Betriebe erfahren. 

Am 4. Juni bietet die Steinwald-Allianz eine Führung durch den Bio-Milchhof von Matthias Zahn an. Foto: Daniel Delang

Die Öko-Modellregion Steinwald hat im Laufe der letzten Jahre ihr Programm der Bio-Bewusstseinsbildung stetig ausgebaut und viele Aktionen geschaffen, um interessierte Verbraucher über den Ökolandbau und die Bio-Produkte vor Ort mit Spaß und Erlebnischarakter zu informieren.

Bio-Spaziergang rund um die Güterverwaltung Friedenfels

Biologische Landwirtschaft im Einklang mit der Natur – nach diesem Prinzip bewirtschaften die Friedenfelser Betriebe seit 2014 ihre Flächen, auf denen ausschließlich Produkte nach den Vorgaben des ökologischen Landbaus angebaut werden. Die zweistündige Wanderung am 25. Mai führt vorbei am Friedhof der Herren von Notthafft und einer 350 Jahre alten Riesenbuche. Weiter geht es durch das naturbelassene Tal des Hainbachs.

Auf dem Weg durch die Felder erfährt man von Günther Erhardt, Projektmanager der Öko-Modellregion Steinwald, interessante Details zum Anbau von Bio-Getreide und Bio-Mohn. Treffpunkt ist kurz vor 18 Uhr am Friedenfelser Dorfladen in der Sieglestraße.

Molkerei-Führung: Bio-Milchverarbeitung auf dem Naturlandhof Zahn 

Am 4. Juni findet eine Molkerei-Führung auf dem Hof von statt. Das Anwesen befindet sich seit dem 17. Jahrhundert in Familienbesitz. Los geht es um 10 Uhr. Man erfährt mehr über die Hof-Geschichte und Entwicklung bis heute. Was macht die Produkte einzigartig und warum profitiert die ganze Region von einem solchen Betrieb?

Bei der Besichtigung der Molkerei werden die einzelnen Arbeitsschritte und die Qualitätsstandards erläutert. Die anschließende Verkostung bietet die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen und mehr über die Direktvermarktung der Produkte zu erfahren. Treffpunkt ist in Eiglasdorf 4 in Reuth bei Erbendorf.

Jetzt anmelden:

Anmelden kann man sich für beide Veranstaltungen bis 12 Uhr am Vortag unter der E-Mail info@steinwald-allianz.de oder telefonisch unter der Nummer 09682 / 18 22 190.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.