Der Landkreis Tirschenreuth hat ein offenes Ohr für seine Familien

Tirschenreuth. Unter dem Motto „Zufriedene Eltern = Glückliche Kinder“ führt das Tirschenreuther Jugendamt schriftliche Befragungen bei Familien durch.

Kinder Familie Symbol Paar Kind Mädchen
Der Landkreis will es genau wissen: Was sind die aktuellen Bedürfnisse der Familien? Foto: Pixabay

In der sich immer schneller verändernden Zeit werden insbesondere Familien vor komplexe Herausforderungen gestellt. Zur Stärkung der Familien gibt es bereits ein vielfältiges Angebot: Eltern-Kind-Gruppen, Kurse und offene Treffs das sind alles Angebote die in den Bereich der Familienbildung fallen. Aber sind diese Angebote ausreichend?

Der Landkreis Tirschenreuth nimmt seit Oktober 2021 am Förderprogramm „Familienstützpunkte – Strukturelle Weiterentwicklung der kommunalen Familienbildung und Einrichtung von Familienstützpunkten“ teil.

Besser uns schneller reagieren

Im Rahmen dieses Förderprogramms des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales führt das Landratsamt Tirschenreuth im Juli eine Elternbefragung durch. Ziel ist, herauszufinden, welchen Beratungs- und Informationsbedarf in Bezug auf Familien und Erziehungsthemen besteht und wie man auf diese Bedürfnisse besser reagieren könnte.

Mit den Ergebnissen soll im Interesse einer kinder-und familienfreundlichen Region ein Konzept der Familienbildung für den Landkreis erstellt und Familienstützpunkte eingerichtet werden.

Familien werden zufällig ausgewählt

Die Familien mit Kindern in den Bereichen Säuglingsalter, Kleinkindalter, Vorschule/Grundschule, Übergang/Pubertät und Jugendliche werden zufällig ausgewählt und erhalten per Post einen Fragebogen. Das Landratsamt bittet um rege Teilnahme. Gewünschte Themenschwerpunkte wie beispielsweise Neue Medien, Pubertät oder Homeschooling könnten so erweitert oder neu aufgenommen werden.

Unter allen Teilnehmenden werden eine Übernachtung in der Burg Falkenberg, ein Ticket für das Zwoelfer (Universalticket für die Museen im gesamten Landkreis) und eine Familienkarte für die Rodelbahn am Freizeithugl Großbüchelberg verlost.

Familienstützpunkte

Familienstützpunkte sind Kontakt- und Anlaufstellen, die konkrete Angebote der Eltern und Familienbildung in einer Kommune vorhalten und mit anderen sozialen Einrichtungen gut vernetzt sind.

Sie bieten für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Familien je nach Alter des Kindes und Familiensituation geeignete, passgenaue Hilfen an.

Sie haben eine Lotsenfunktion und sollen Eltern gezielt Ansprechpartner vermitteln.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.