Die Nachfrage ist groß: Stadt schafft weiteres Bauland

Weiden. Die Stadt Weiden will im Bereich Etzenrichter Straße/Zum Burgstall neuen Wohnraum schaffen, da seit Jahren die anhaltend hohe Nachfrage vor allem im Einfamilienhausbereich nicht bedient werden kann.

Die Nachfrage nach Bauland ist auch in Weiden groß. Foto: LBS

Der Entwurf des Bebauungsplans sieht eine Mischung aus Mehrfamilienhäusern und Einzel- sowie Doppelhausbebauung vor. Um rechtsverbindliches Baurecht zu schaffen, befindet sich der erforderliche Bebauungsplan derzeit in Aufstellung. In der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses wurde die erneute öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs beschlossen, nachdem Änderungen am Bebauungsplanentwurf vorgenommen worden sind.

Stellungnahmen können abgegeben werden

Stellungnahmen können nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen abgegeben werden. Der Änderungsentwurf des Bebauungsplans „Horbach“ liegt in der Zeit von 23. Mai bis einschließlich 6. Juni im Stadtplanungsamt Weiden während der üblichen Dienststunden zur Einsichtnahme aus und ist im genannten Zeitraum auf der Homepage einsehbar.

Für die Einsichtnahme ist eine Terminvereinbarung unter der E-Mail-Adresse stadtplanung@weiden.de oder telefonisch unter der Nummer 0961/ 81-6204 erforderlich.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.