Diesen Sommer: „Alles Bio“ im Oberpfälzer Steinwald

Erbendorf. Einen außergewöhnlichen Sommer soll es in der Öko-Modellregion Steinwald-Allianz geben. Vielfältige Angebote rund um das Thema "Bio" werden zwischen Mai und Oktober im Rahmen des "Bio Sommers" angeboten.

Die Besichtigung einer Bio-Hühnerfarm zählt zu den Highlights des Bio-Sommers. Bild: obx-news/Steinwald-Allianz

Gesund, genussvoll und grün: So soll der „Bio-Sommer“ in der Öko-Modellregion Steinwald-Allianz in der nördlichen Oberpfalz in Ostbayern werden. Bei mehr als 60 Veranstaltungen zwischen Mai und Oktober will die Region im Oberpfälzer Wald zeigen, wie vielfältig die Bioidee dort gelebt wird.

Vielfältiges Bio-Programm

Zum Programm gehören unter anderem Bio-Radtouren, Bio-Kochkurse und Hofführungen auf den Bio-Betrieben der Erzeugergemeinschaft Öko-Rinder aus dem Steinwald. Viele Veranstaltungen finden von Juli bis Anfang September im wöchentlichen Rhythmus statt: wie eine Besichtigung einer Bio-Hühnerfarm jeweils mittwochs oder eine Quad-Tour zu Bio-Anbauflächen und durch das „Land der 1.000 Teiche“ immer freitags. Als krönender Abschluss sind besondere Bio-Menü-Abende im Oktober geplant.

Alle Informationen zum „Bio-Sommer in der Steinwald-Allianz“ gibt es auf der Homepage unter: www.steinwald-urlaub.de/bio-sommer

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.