Nach Überholvorgang: Mann (65) erleidet schwere Kopfverletzung

Waldsassen. Am Freitag wurde ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Unfall Traktor Neualbenreuth Motorradfahrer schwer verletzt (7)
Symbolbild: Roland Wellenhöfer

Am Freitagabend fuhr ein Waldsassener (65) mit seinem Fahrrad auf der Kreisstraße TIR 20 von Hundsbach in Richtung Münchenreuth. Auf halber Strecke überholte ihn zunächst ein Autofahrer (49). Unmittelbar hinter diesem Fahrzeug fuhr ein Mann (86) mit seinem Mercedes.

Schwerer Zusammenstoß

Der bemerkte den Fahrradfahrer zu spät und erfasste den 65-Jährigen. Der Radfahrer wurde samt Fahrrad von der Fahrbahn in den Straßengraben geschleudert und erlitt schwere Kopfverletzungen. Mit einem Rettungshubschrauber musste der Schwerverletzte in ein Krankenhaus geflogen werden.

Die Staatsanwaltschaft ordnete zur Klärung des Unfallhergangs die Untersuchung durch einen Sachverständigen an, weshalb die Kreisstraße für rund drei Stunden durch die örtlichen Feuerwehren gesperrt werden musste.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.