Fußballerinnen bereiten sich am Gardasee auf die Saison vor

Altenstadt/Voh. Beim Trainingslager der Fußballerinnen des SV Altenstadt/Voh. konnten sich die Spielerinnen am Gardasee voll auf die Vorbereitung konzentrieren. Trotzdem kam der Spaß nicht zu kurz.

Volle Konzentration in der Vorbereitung. Foto: Franz Völkl
Volle Konzentration in der Vorbereitung. Foto: Franz Völkl
Die Frauen und Mädchen hatten viel Spaß am Gardasee. Foto: Franz Völkl
Die Frauen und Mädchen hatten viel Spaß am Gardasee. Foto: Franz Völkl
Einen überraschenden 2:0-Sieg feierte der FC Dießfurt beim TSV Erbendorf. Foto: Jürgen Masching
Einen überraschenden 2:0-Sieg feierte der FC Dießfurt beim TSV Erbendorf. Foto: Jürgen Masching
Foto: Franz Völkl
Foto: Franz Völkl
Foto: Jürgen Masching

Der SV Altenstadt/Voh. ist beim Mädchen- und Frauenfußball seit Jahren eine der besten Adressen in der Region. Über 100 Fußballerinnen sind derzeit im Trainings- und Spielbetrieb. Drei Dutzend Fußballerinnen inklusive Betreuerstab machten sich von 18. bis 21. August für vier Tage zu einem Fußballwochenende, mit intensiven Trainingsprogramm, aber auch unvergesslichen Gemeinschaftserlebnissen, über den Brenner nach Italien zum Trainingslager am Gardasee auf.

Zeit für viele Trainingsinhalte

„Wir konnten endlich mal die Gelegenheit nutzen, um Dinge zu trainieren, für die oftmals zu wenig Zeit ist. Außerdem bestand hier die Möglichkeit, das Teamgefühl und den Zusammenhalt zu stärken und das Frauenteam weiter zusammenzuschweißen“, erklärte Organisatorin Magdalena Riedl. Tobi Stangl unterstützte die agile Abteilungsleiterin Frauen bei der Abwicklung des Trainingslagers.

Untergebracht war das Team aus der Oberpfalz in einem Sporthotel in Calmasino bei Lazise am Ostufer des Gardasees, das speziell auf Fußballmannschaften ausgerichtet ist. Die kurzen Wege waren bei den intensiven Trainingseinheiten sehr behilflich.

Angeschlagene und verletzte Spielerinnen hatten während den Trainingseinheiten ein individuelles Programm mit der Physiotherapeutin absolviert und konnten dabei auch ein Fitnessstudio nutzen. Trotz der Trainingsbelastung war genügend Freizeit am Pool des Hotels, fürs Bummeln, Strandaufenthalte und auch eine Schifffahrt stand auf dem Programm.

Es gab viel zu organisieren

Angereist war man mit Kleinbussen, wobei man nach neun Stunden die rund 600 Kilometer zum Lago di Garda zurückgelegt hatte. Am Nachmittag bezog die Frauenmannschaft mit vier Trainern, einer Physiotherapeutin und vier Betreuern die Hotelzimmer. Finanziert wurde das Trainingslager einerseits von den beteiligten Spielerinnen selbst, aber auch mit Unterstützung des SV Altenstadt/Voh. und durch viele Sponsoren.

Frauen- und Mädchenfußballabteilung des SV

Die Abteilung hat alle Altersklassen ab fünf Jahren aufwärts besetzt, wobei jederzeit ein unverbindliches Probetraining möglich ist. Gerade in der Altersgruppe zwischen 13 und 17 Jahren können jederzeit auch Spielerinnen, die bisher bei den Jungs mitgespielt haben, hier den Übergang in den Mädchen-, Frauenfußball meistern.

Hierbei gibt es auch die Möglichkeit eines Zweitspielrechts, sowohl bei den Jungs und den Mädchen zu spielen, ohne dass der Verein gewechselt werden muss

Infos gibt es bei Holger Böhmler unter den Telefonnummer 170 / 8903356.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.