Großpackenpresse fängt Feuer

Kirchendemenreuth. Trotz sofortiger Verständigung der Feuerwehr, konnte der Schaden im Wert von 200.000 Euro nicht verhindert werden.

Das Bild zeigt die ausgebrannte Großpackenpresse. Bild: Polizeiinspektion Neustadt/WN

Am Montagnachmittag war ein Landwirt (47) aus dem Landkreis Tirschenreuth dabei, auf einem abgeernteten Getreidefeld bei Scherreuth Stroh zu pressen. Vermutlich aufgrund des Funkenfluges fing der Boden unter der Presse zu brennen an.

Geistesgegenwärtig schaffte es der Mann noch, die Presse vom Traktor abzuhängen. Trotz der sofort verständigten Feuerwehr, brannte die Maschine vollständig aus. Der Schaden liegt bei etwa 200.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.