Jede Menge Kult zum Serenadenstart

Weiden. Am Mittwoch, 15. Juni, findet um 19 Uhr im Max-Reger-Park die erste Serenade statt - wie gewohnt ohne Einlass, ohne Platznummer und ohne Eintrittsgebühr. Diesmal macht die RockConnection unter der Leitung von Reinhold Wildenauer den Auftakt.

Sommerserenaden Weiden Max-Reger-Park 2019 Kaisers Salonorchester(6)
Ob es da die Besucher auf den Sitzen halten wird? Das ist eher unwahrscheinlich. Foto: Jürgen Wilke

Die RockConnection ist eine Weidener Kultband. Getreu dem Motto „Let the good times roll – handgemacht – mit eigenem Stil und Sound“ stehen sie seit Jahren auf dem Programm der Serenaden. Ihre Konzerte sind inzwischen eine feste Institution.

Begeisterung, die ansteckt

Trotz der jährlichen Präsenz füllen sie den Park immer wieder mit hunderten Besuchern. Mit den stimmgewaltigen Sängerinnen Silke und Sandra sind sie ein echter Hör- und Tanzgenuss. Seit Jahrzehnten stehen die Musiker mit Esprit und Leidenschaft auf der Bühne. Diese Begeisterung springt auch jedes Jahr wieder auf das Publikum über.

Unvergessliche Klassiker

Ihr Programm umfasst nicht weniger als die erfolgreichen Rock Hits und Bluesklassiker der 1950er bis 1970er Jahre von Elvis Presley, Jerry Lee Lewis, Tina Turner und Wanda Jackson. Auch einige Dauerbrenner aus den letzten Jahren von Amy Winehouse oder Clara Esmerald werden zu hören sein.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.