Arzt (m/w/d)

Inseriert von

Landkreis Neustadt/WN

Weitere Stellen von diesem Arbeitgeber

Über diese Stelle

Direkt bewerben

Die Regierung der Oberpfalz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Arzt (m/w/d)

für eine Tätigkeit als Amtsärztin / Amtsarzt im Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) am Landratsamt Neustadt a.d.Waldnaab (Sitz der Gesundheitsverwaltung ist in Weiden i.d.OPf.).

Sie sind Ärztin oder Arzt (m/w/d) und haben Interesse an einer vielseitigen Tätigkeit außerhalb der unmittelbaren Patientenversorgung? Sie wollen dabei mitwirken, die gesundheitsbezogenen Lebensbedingungen der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab und in der Stadt Weiden zu verbessern? Sie wollen Teil eines interdisziplinären und dynamischen Teams aus Fachleuten des Gesundheitswesens sein? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Umweltmedizin
  • Hygiene und Infektionsschutz
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Kinder- und Jugendmedizin, schulärztliche Tätigkeiten
  • Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung
  • Sozialmedizin und Begutachtungen

Wir setzen voraus:

  • Sie verfügen über die ärztliche Approbation oder eine befristete Erlaubnis nach § 10 BÄO
  • klinische Berufserfahrung ist wünschenswert; die Stellen kommen aber auch für Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger in Betracht
  • eine Promotion zur/zum Dr. med. ist vorteilhaft, aber nicht Einstellungsvoraussetzung
  • Sie sind verantwortungsbewusst und teamfähig, belastbar auch in Stresssituationen, bereit zu interdisziplinärer Zusammenarbeit, besitzen eine hohe soziale Kompetenz sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem freundlichen Arbeitsklima
  • eine Einstellung in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis auf einer Vollzeitstelle. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • eine leistungsgerechte Bezahlung gem. dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) – die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 14 (TV-L). Bei Vorliegen einer mehrjährigen Berufserfahrung können wir eine entsprechende Einstufung innerhalb der Eingruppierung ermöglichen
  • bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Einstellungsvoraussetzungen besteht die Möglichkeit der Teilnahme am Amtsarztlehrgang zur Qualifikation zur Fachärztin / zum Facharzt für das öffentliche Gesundheitswesen mit anschließender Übernahme in das Beamtenverhältnis sowie die Möglichkeit der Weiterqualifizierung (MPH-Studiengang)
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Schichtdienst
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Die Regierung der Oberpfalz fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte bzw. ihnen gleichgestellte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung/ Gleichstellung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei).

Bewerbungsschluss: 08.03.2024

Kontakt und Bewerbung

Sie sind interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte online über unser Bewerberportal.

Sollte Ihnen eine Online-Bewerbung technisch nicht möglich sein, scheuen Sie nicht, uns anzurufen. Herr Bauer ist unter der Nummer 0941 / 5680-1670 für Sie erreichbar.

Ansprechpartnerinnen:

für fachliche Fragen:
Leiterin des Sachgebietes Gesundheit Frau Dr. Endres-Akbari, Tel. 0941 / 5680-1640

für personalrechtliche Fragen:
Frau Kreuzer, Tel. 0941 / 5680-1122

Jetzt bewerben