Jugendlicher Radfahrer bei Unfall verletzt

Weiherhammer. Beim Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem jungen Radfahrer wurde dieser verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Symbolbild: Pixabay

Am Donnerstagabend befuhr ein Mann (58) mit seinem Auto die Sägstraße. Als er an der Kreuzung zur Hubertusstraße nach rechts abbiegen wollte, kreuzte ein Zwölfjähriger mit seinem Fahrrad seinen Weg, als dieser unmittelbar vor dem Auto vom Bürgersteig auf die Fahrbahn einfuhr.

Verletzung an der Schulter

Der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jungen mit dem Auto. Durch den Aufprall erlitt der zwölfjährige Junge Verletzungen an der Schulter und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Mann wurde nicht verletzt.

Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro. Das Fahrrad wurde nicht beschädigt.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.