Kirchengemeinde begrüßt vier Erstkommunionkinder

Letzau. Drei Buben und ein Mädchen erhielten in der Letzauer Kirche ihre Erstkommunion.

Die Erstkommunionkinder Hannes Spickenreuther, Elias Stemmer, Leonie Kaiser und Andreas Ermer (von links) Foto: Reinhard Kreuzer

Weil es kräftig regnete, fand heuer fand kein Kirchenzug der Letzauer Erstkommunionkinder statt. Die Kinder und Pater Johannes Bosco schritten gleich zum Altar. Der Singkreis unter Leitung von Rosa Bauer begrüßte sie im Gotteshaus mit dem Lied: „Du bist ein Ton in Gottes Melodie.“

Dankgebet zum Abschluss

Die Erstkommunion stand unter dem Motto „Brot des Lebens und Kelch des Herrn“. Die vier Kommunionkinder trugen die Fürbitten vor. Natürlich gab es Erinnerungsstücke, die der Geistliche segnete. Die Kinder bekamen ein Holzkreuz umgehängt. Die Kommunionkerzen wurden bereits bei der Vorstellung der Kinder im März gesegnet. Zum Abschluss trugen sie noch gemeinsam das Dankgebet vor.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.