Kliniken Nordoberpfalz setzen auf eigene Nachwuchsführungskräfte

Weiden. Mit dem Zertifikatslehrgang „Leadership im Gesundheitswesen“ werden Führungskräfte auf die stets wachsenden und sich ändernden Herausforderungen in diesem Bereich vorbereitet und dafür ausgebildet. Drei Beschäftigte der Kliniken Nordoberpfalz haben nun den berufsbegleitenden Lehrgang erfolgreich absolviert.

Personalleiter Bernd Weisensee gratulierte Anna Mauchnik, Nadine Merkel und Oliver Welsner zum bestandenen Zertifikatslehrgang „Leadership im Gesundheitswesen“. Foto: Kliniken Nordoberpfalz, Michael Reindl

Eineinhalb Jahre, also drei Semester, dauert das Studium „Leadership im Gesundheitswesen“, das in zwölf Module unterteilt ist und in dem angehende Führungskräfte im Gesundheitswesen in verschiedenen Bereichen ausgebildet werden. Die Inhalte und Methoden sind dabei auf die praktische Arbeit im Gesundheitswesen abgestimmt.

Führungskräfte qualifizieren

Personalleiter Bernd Weisensee gratulierte Nadine Merkel (Stationsleiterin der Station 52 am Klinikum Weiden), Anna Mauchnik (stellvetretende Stationsleiterin der Station 44 am Klinikum Weiden) und Oliver Welsner (Leiter Physiotherapie in der Steinwaldklinik Erbendorf) jetzt zum Abschluss.

„Führungskräfte im Gesundheitswesen stehen vor großen Herausforderungen. Sie haben Ihr medizinisches Fachwissen erweitert und können mit dem erworbenen Wissen einen wichtigen Beitrag für die zukünftigen Abläufe in ihren Bereichen leisten. Das ist eine Bereicherung sowohl für Ihre Teams als auch für unsere Kliniken“, so Weisensee: „Sie sind jetzt in der Lage, auch in schwierigen Situation zielgerichtet und reflektiert zu handeln.“

Viele Kurse online absolviert

Pro Semester gab es drei Lehrblöcke mit je vier Tagen an der Hochschule in Ansbach – eigentlich. Denn ein Großteil des Kurses fand pandemiebedingt online statt, teilweise auch die Prüfungen der verschiedenen Modulinhalte am Ende jedes Semesters.

„Wir haben nicht nur für unsere berufliche Tätigkeit viel mitnehmen können, zum Beispiel über die enorme Bedeutung und richtige Art der Kommunikation im Team und untereinander, sondern auch für uns selbst und sind durch den Lehrgang persönlich gewachsen“, so die erfolgreichen Teilnehmer der Kliniken Nordoberpfalz.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.