Stadtmuseum_Weiden_Fenster.jpg

„Fensterln" im Stadtmuseum

Weiden. Aufgrund von Corona konnten die Festplanung zum 125. Jubiläum leider nicht umgesetzt werden. Trotzdem findet eine kleine Osteraktion statt.
MuseumsQuartier_Osterausstellung_Bunte_Eier_Tirschenreuth.png

MuseumsQuartier: Ein Programm mit vielen Facetten

Tirschenreuth. Die Emotionen und Gefühle, die man mit Ostern, Freundschaft oder Gedenken verbindet, kann man demnächst im Museumsquartier hautnah erleben.
Innovativer_Impfaufruf_Susanne_Kempf.png

Innovativer Impfaufruf sorgt für Aufmerksamkeit

Weiden. Mit einen außergewöhnlichen Impfaufruf sorgt Susanne Kempf für aufsehen. Für ihr ideenreiches Projekt erhält sie viel Anklang von bekannten Gesichtern.
FreudensonntagGilbertMburuKabiruRudolfVoderholzerBernhard_Mueller.png

Hoher Besuch am Freudensonntag

Grafenwöhr. Es ist ein Festtag für die katholische Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit in Grafenwöhr. Am Freudensonntag "Laetare" ist "Tag der ewigen Anbetung" und hat in diesem Jahr eine Besonderheit: Bischof Dr. Rudolf Voderholzer kommt zu Besuch. 
ILE_Regionalfoerderung_Grafenwoehr_Edgar_Knobloch_Brigitte_Ploessner_Stefan_Neidl.jpg

Vom Spielplatz bis zum Konzertsaal: 100.000 Euro für Projekte

Grafenwöhr. Die "Integrierte Ländliche Entwicklung" (ILE) Kooperationsraum Vierstädtedreieck unterstützt mit Mitteln aus dem Förderprogramm "Regionalbudget" 21 Projekte aus dem westlichen Landkreis mit insgesamt 100.000 Euro.
Bildrechte_Morgenstern_Wasserturm_Historie.JPG

Wahrzeichen Wasserturm: Geschichte bedarf Hege und Pflege

Grafenwöhr. Es ist DAS Truppenübungsplatz-Wahrzeichen schlechthin: Der Wasserturm in Grafenwöhr.
WelttagDerPoesie__Leuchtenberg_21Maerz_.png

Lyrische Meisterstücke: Welttag der Poesie

Leuchtenberg. Am 21. März werden Poesiemomente geteilt. Die aktuelle Situation zerrt an unseren Nerven, deshalb will das LTO für Ablenkung sorgen - mit 470 Gedichten verteilt über die ganze Nordoberpfalz. Hast du schon eins entdeckt?
HutzagehenFrauenKaffeklatschSieglindeSchaertl.png

Hutzagehen: Ein besonderer Brauch mit Geschichte

Leuchtenberg-Döllnitz. Das außergewöhnliche Ritual "Hutzagehen" ist selbst heute noch allgegenwärtig. Damals als seelischer Balsam und zur Sicherung des eigenen Wohlstands nötig, heute ein gemeinschaftliches Treffen das nicht mehr wegzudenken ist.
StarkbierfestSupriseguggernNeustadtWaldnaabSPD2021.jpg

100 Liter Freibier in der "Surprise-Guggern"

Neustadt/WN. O'zapft is - Starkbierfest mal anders. Trotz Corona lassen sich die Neustädter die Laune nicht verderben und feiern ein besonderes Starkbierfest.
Patrick_Oroudji_Stellvertretender_Leiter_Kreismusikschule_Tirschenreuth_Landratsamt.jpg

Alter Bekannter wird neuer stellvertretender Kreismusikschulleiter

Tirschenreuth. Der Chef der Kreismusikschule hat einen neuen Stellvertreter an seiner Seite.