Learntec und Didacta: Neue Inspirationen aus Köln und Karlsruhe

Weiherhammer. Das ABBO Team besucht die Messen Learntec und Didacta: In Karlsruhe und Köln werden neue Inspirationen gesammelt.

Das Team der „Allianz für berufliche Bildung in Ostbayern (ABBO)“ zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern des „Überbetrieblichen Bildungszentrums Ostbayern (ÜBZO)“ auf der Learntec in Karlsruhe. Foto: Sebastian Gmeiner

Das Team der „Allianz für berufliche Bildung in Ostbayern“ (ABBO), ein Projekt der Lars und Christian Engel (LUCE) Stiftung, besuchte in diesem Jahr erstmalig die Bildungsmessen Learntec in Karlsruhe und Didacta in Köln.

ABBO nahm dabei aktiv am Insider-Talk der Firma Mastersolution AG auf der Learntec mit dem Thema „Zusammenspiel von Lernmanagementsystem (LMS) und virtuellem Campus“ teil und referierte auf der Didacta aus dem Projekt über die „Verknüpfung von digitalem Zwilling und virtuellen Lernszenarien“.

ABBO Lernwelt für die Region Ostbayern

„Neben spannenden, inspirierenden Eindrücken und vielen Vernetzungsoptionen konnten wir aber auch feststellen“, so Dr. Markus Ringer, strategischer Projektleiter ABBO, „dass es unsere für die Region Ostbayern geplante, virtuelle ABBO Lernwelt in dieser Form noch nicht gibt und wir damit mehr oder minder Neuland betreten.“ Die Messebesuche 2023 zur Didacta nach Stuttgart und Learntec nach Karlsruhe sind mit aktiven Beiträgen bereits vereinbart.

Gefördert wird das Projekt ABBO vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des InnoVET-Programms “Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung”.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.