Löwenstarke Lose für den guten Zweck

Weiden. Nach zwei Jahren Pause startet der Lions Club Goldene Straße einmal mehr seine große Tombola anlässlich des Weidener Bürgerfestes.

Hannes Ringlstetter findet die Aktion auch toll -und kaufte selbst gleich spontan ein paar Lose. Foto: Hubert Schober

Insgesamt stehen gut 50 Preise gerade einmal 2.500 Losen gegenüber. Neben vielen Sachpreisen wie beispielsweise Radsportausrüstungen, Tafelservices oder Pfannensets gibt es vor allem diverse Essens- und Tankgutscheine, eine ganze Reihe interessanter Freikarten für Konzerte von Fury in The Slaughterhouse, Deep Purple, La Brass Banda, Haindling und vieles mehr zu gewinnen.

Toppreise für jedermann

Der erste Preis, gestiftet von Albert Rupprecht, ist eine dreitägige All-Inclusive-Fahrt nach Berlin mit Besichtigungen, Führungen und Treffen mit Bundestagsabgeordneten. Als zweiter Preis lockt eine halbjährige Vollmitgliedschaft im Fitness-Club injoy und und der dritte Preis ist ein Reisegutschein von Nix-Wie-Weg.

Kein Problem an die Lose zu kommen

Die Lose gibt es ab sofort im neuen Vereinslokal des Lion Clubs, der Bodega von Annelise und Egon Schäfer, zum Preis von 2,50 Euro zu kaufen. Außerdem wird ein bestens gelaunter Löwe am Wochenende die Lose in der Fußgängerzone verkaufen und natürlich kann man während des gesamten Bürgerfestes die Lose am Stand des Lion Clubs bei Wein und Mini-Burgern gegenüber dem alten Rathaus erwerben.

Losen für den guten Zweck

Die Ziehung erfolgt gegen 18 Uhr am Stand durch die Los-Fee Emma, außerdem werden die Gewinner auf der Website des Clubs veröffentlicht. Der Erlös der Aktion kommt der Ukraine-Hilfe der Weidener Lions zu Gute, ein Teil wird zudem zu den Hungernden am Horn von Afrika fließen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.