Bechtsrieth

Kultur

Bayerns bester Witzeerzähler kommt nach Bechtsrieth

Bechtsrieth. Bayerns bester Witzeerzähler hatte mit seiner Tour 2021 auch zu Corona-Zeiten großen Erfolg. Deswegen hat sich Alfons „Fonse“ Doppelhammer auch für 2022 ein Konzept für eine neue Tour überlegt. In der „Blaulichttour 2022“...
Traueranzeigen

Traueranzeige Josef Kick, Bechtsrieth

Traueranzeigen

Traueranzeige Manfred Weihermüller, Trebsau

Buntes

Babys 2021: Kalenderwoche 36

Nordoberpfalz. So süß ist der Nachwuchs der Nordoberpfalz. Zeigt uns auch eure kleinen Wunder.
Buntes

Trotz Sommerferien: Feuerwehr bildet aus

Neustadt/WN. Normalerweise ist August Urlaubszeit, doch für die Feuerwehrleute aus dem Kreisbrandinspektions-Bereich Mitte kam es diesen Sommer anders. 18 von ihnen nahmen am Maschinistenlehrgang teil.
Traueranzeigen

Traueranzeige Rita Krug, Bechtsrieth

Politik

Problemmüllsammlung – Gefährliche Abfälle sicher entsorgen

Neustadt/WN. Giftige Chemikalien im Haushalt sind eine ständige Gefahr. Viele alltägliche Produkte enthalten gefährliche Substanzen, die insbesondere vor dem Zugriff von Kindern gesichert werden müssen. Damit erst gar nichts passiert und...
Müll, Dreck, Symbol, Straße, Umweltverschmutzung, Müllberg, Entsorgen
Blaulicht

Umweltverschmutzer gesucht: Restmüll im Wald entsorgt

Irchenrieth/Bechtsrieth. Die Polizei sucht nach einem Umweltverschmutzer, der mehrere Tüten Müll im Wald entsorgte.
Sperrmüll Symbol Couch Müll Symbolbild pixabay
Kurzmeldungen

Raus damit! Herbstsammlungen für Sperrmüll starten

Neustadt/WN. Der Landkreis Neustadt/WN hat am 30. August mit der zweiten Sammlung von Sperrmüll in diesem Jahr begonnen und zieht parallel eine Bilanz der Frühjahrssammlung.
Traueranzeigen

Traueranzeige Maria Panzer, Friedersreuth

Traueranzeigen

Traueranzeige Inge Renner, Bechtsrieth

Traueranzeigen

Traueranzeige Franziska Lindner, Trauschendorf

Buntes

Babys 2021: Kalenderwoche 23

Bechtsrieth. Zwei kleine Wunder erblickten vor kurzem das Licht der Welt. Zeigt uns eure kleinen Wunder.
Kurzmeldungen

US-Manöver: Militärübung mit 500 Teilnehmern

Nordoberpfalz. Wegen eines US-Manövers kann es im Juli zu Verkehrsbehinderungen kommen. Hier müsst ihr aufpassen:
Traueranzeigen

Traueranzeige Norbert Hopperdietzel, Trebsau