Radfahrer stoßen zusammen: Mann (52) bricht sich mehrere Rippen

Weiden. Nachdem ein Radfahrer mit zwei bis drei anderen Radfahrern zusammengestoßen war, stürzte er und brach sich dabei mehrere Rippen. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.

Bild: Pixabay (Symbolbild)

Bereits am Mittwoch, den 15.06.22 ereignete sich gegen 17:30 Uhr ein Verkehrsunfall mit Personenschaden im Ortsteil Rothenstadt. In der dortigen Meiserstraße bog der Geschädigte (52) mit seinem weißen Rennrad nach rechts auf den Radweg der Schuberstraße ein. Hier kam dem Geschädigten eine Gruppe von zwei bis drei anderen Radfahrern entgegen, mit welchen er leicht zusammenstieß und anschließend zu Sturz kam. Durch den Sturz brach er sich mehrere Rippen und verletzte sich dadurch die Lunge.

Nach einem mehrtägigen Krankenhausaufenthalt zeigte der Geschädigte den Vorfall bei der Polizei an. Die Gruppe der anderen Radfahrer ist bis dato unbekannt.

Zeugen des Unfallgeschehens, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Weiden unter der Telefonnummer 0961/401-0 in Verbindung zu setzen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.