Raus aus der Schule und ab in die Ferien – in Tirschenreuth kein Problem

Tirschenreuth. Auch in Sachen Ferienprogramm halten die Tirschenreuther - Verwaltung, Vereine und Institutionen - zusammen und haben gemeinsam 42 Veranstaltungen auf die Beine gestellt.

Freuen sich über das umfangreiche Angebot: Bürgermeister Franz Stahl, die Sellvertretende Leiterin Tourist-Info/MQ Katrin Demleitner, Mitarbeiterin Tourist-Info und Ferienprogramm-Verantwortliche Petra Römer, Leiterin Tourist-Info/MQ Karin Barth und Jugendbeauftragter Sebastian Wiedemann (von links). Foto: Stadt Tirschenreuth

Vom Schnupperangeln über Fußballnachmittage bis zu einem Tag bei der Feuerwehr: Das beliebte, von der Tourist-Information der Stadt Tirschenreuth koordinierte Sommerferienprogramm, bietet in diesem Jahr insgesamt 42 attraktive Veranstaltungen. Diese werden von 34 Tirschenreuther Vereinen, Organisationen, Unternehmen und Privatpersonen organisiert und durchgeführt.

Hier ist für jeden was dabei

„Raus aus der Schule und ab in die Ferien: Unter diesem Motto laden wir unsere Kinder und Jugendlichen ein, wieder abwechslungsreiche und unterhaltsame Ferien in Tirschenreuth zu erleben – mit jeder Menge Abenteuer, Sport, Spaß und Spiel. Besonders freue ich mich, dass in diesem Jahr wieder annähernd so viele Angebote wie vor Beginn der Corona-Pandemie zur Verfügung stehen“, so Bürgermeister Franz Stahl.

Die Anmeldung zum Ferienprogramm erfolgt wieder online

In der Zeit von 4. Juli um 9 Uhr bis 8. Juli um 13 Uhr kann man sich unter www.tirschenreuth.feripro.de zum Ferienprogramm anmelden.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.