[Sonntagsfrage] Büchersommer 2022: Welches Genre liest du am liebsten?

Nordoberpfalz. Mache mit bei unserer heutigen Umfrage und verrate uns dein Lieblingsgenre. Außerdem gibt es hier einen weiteren Buchtipp aus der Redaktion.

In den kommenden Wochen stellt euch die Redaktion ihre Buchtipps vor, die ihr im Urlaub oder auch Zuhause verschlingen könnt. Mit dem Buch RCE von Sibylle Berg hat Franz Rieger schon den Anfang gemacht. Falls ihr Lust auf eine tiefschwarze Endzeitsatire habt, dann könnt ihr hier mehr über seine Empfehlung lesen.

Westwell – Heavy & Light

Foto: Christina Kahl

Hier kommt mein Buchtipp für einen Leseabend voller Drama: der Roman Westwell – Heavy & Light von der SPIEGEL-Bestseller-Autorin Lena Kiefer. Es handelt von zwei jungen Erwachsenen, die sich eigentlich hassen müssten, sich aber trotzdem verlieben und versuchen, für ihre Liebe zu kämpfen. Zu der verzwickten Liebesgeschichte kommen noch zwei ungeklärte Todesfälle hinzu.

Durch die große Dramatik hat es meiner Meinung nach eindeutig etwas von Romeo und Julia in der Neuzeit. Kleine Warnung: Wenn man einmal anfängt zu lesen, kann man nicht mehr aufhören! Und die gute Nachricht: Es ist erst der erste von drei Bänden der Westwell-Reihe.

Was ist dein Lieblingsgenre?

Jetzt sind die Buchliebhaber unter euch Lesern gefragt: Welches Genre liest du am liebsten? Oder liest du alle Genres gerne? Mache mit bei unserer heutigen OberpfalzECHO-Umfrage und verrate uns, welcher Buchtyp dein Favorit ist. Wenn du auch deine Empfehlung teilen möchtest, dann schreibe uns gerne dein aktuelles Lieblingsbuch in den Kommentaren in unseren sozialen Medien.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.