Josef Bauer *

Freier Journalist

Zu den Beiträgen

Josef Bauer, Jahrgang 1960, ist gebürtiger Weidener. „Ich bin im Edeldorfer Weg aufgewachsen, da konnten wir als Kinder noch in der Naab baden.“ Mittlerweile hat es den Hobby-Dichter nach Flossenbürg verschlagen, wo er im Oberpfälzer Waldverein „Mädchen für alles“ ist. Der Bücherwurm ist Mittelalter-Fan, schreibt gerne über Burgen, altes Handwerk und vergleicht das Leben damals und heute. Zusammen mit seiner Familie renoviert er die Hubertuskapelle auf dem Entenbühl bei der Silberhütte.

Beiträge

Kultur

Wunderschöne Kapelle: Die Marienkapelle auf der Altglashütte

Bärnau. Die wunderschöne, aber eher unscheinbare kleine Kapelle steht in der Ortschaft Altglashütte bei Bärnau. Wenn man von der Silberhütte in Richtung Hohenthan auf der Straße fährt, übersieht man sie leicht, da sie von der Straße aus...
Buntes

Kindermaibaum Beidl – Traditionspflege und Nachwuchswerbung Hand in Hand

Plößberg/Beidl. Es der Brauch für die Bürger einer Stadt, eines Dorfes oder Weilers jedes Jahr zum ersten Mai einen Maibaum aufzustellen, allerdings ist es dabei äußerst selten, dass die Kinder eines Dorfes einen eigenen Maibaum haben.
Buntes

Plößberg diskutiert: Von Flüchtlingen bis Infrastruktur

Plößberg. Im Gasthaus Riedl in Plößberg fand am 10. April eine von vielen erwünschte Bürgerversammlung statt. Gegen 19.30 Uhr begrüßte der erste Bürgermeister Lothar Müller etwa 50 Interessierte und begann seinen Vortrag.
Buntes

Beim OWV in Flossenbürg hält man zusammen

Flossenbürg. Nach vier Jahren, konnte der Zerigverein des Oberpfälzer Waldvereins wieder eine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen abhalten. Die Versammlung fand im Kleinen Wirtshaus statt.
Buntes

Flurkapelle Hl. Leonhard: ein schönes Platzerl zum Innehalten

Neuhaus/Windischeschenbach. Es gibt viele Kapellen und Flurdenkmäler in der Oberpfalz. Viele sind schon mehrere Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte alt und auch manchmal vergessen.
Kultur

Die Hubertuskapelle – die ungewöhnliche Geschichte eines Kleinods

Flossenbürg. Im Zweiten Weltkrieg wurden viele Wehrmachtbunker gebaut, meist aus Beton oder Granit. Viele davon gibt es bis heute noch, meist vergessen und in schlechten Zustand.
Buntes

Die Geschichte hinter dem berühmtesten Weihnachtslied der Welt

Nordoberpfalz. Heute geht es um das berühmteste Weihnachtslied der Welt. Viele Menschen wissen um die Entstehung des Liedes, aber wenige wissen, wie und von wo aus sich dieses schöne Lied mit ursprünglich sechs Strophen verbreitet hat.
Kurzmeldungen

Flossenbürg: Sankt Martin wird begeistert gefeiert

Flossenbürg. Es war alles wie bestellt: Der Himmel war klar oder höchstens leicht bewölkt, die Sterne strahlten vom Himmel. Die katholische Pfarrkirche war bei der Martinsfeier in Flossenbürg bis auf den letzten Platz gefüllt, was sonst...
Kultur

“Däi däi ner sua zamdäin”

Flossenbürg. Der Arbeitskreis ,,Mundart“ veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Oberpfälzer Waldverein am Freitag im großen Saal des Rathauses eine Lesung.
Buntes

Pavillon erstrahlt wieder im neuen Glanz

Flossenbürg. Vor etwa zwei Jahren wurde der Pavillon am Wanderparkplatz oberhalb des Gaisweihers durch Vandalen stark beschädigt. Am Montag wurde nun der Abschluss der Renovierungsarbeiten gefeiert.