Trunkenheit am Steuer: Anzeige gegen Audifahrer

Grafenwöhr. Ein Autofahrer ist mit 1,09 Promille am Steuer erwischt worden. Ihn erwartet nun eine Anzeige und ein Fahrverbot.

Mit knapp drei Promille wurde ein Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Symbolbild: OberpfalzECHO/David Trott

Am 18.06.2022 gegen 03.40 Uhr, ist ein 28-Jähriger Audifahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Nachdem bei dem Mann Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, boten die Beamten ihm einen freiwilligen Atem-Alkoholtest an.

Strafverfahren wegen Alkohol am Steuer

Dieser ergab einen Wert von über 1,09 Promille und lag somit im Bereich einer Straftat. Die Weiterfahrt ist dem 28-Jährigem untersagt worden. Den Führerschein des Tatverdächtigen haben die Polizisten einbehalten. Zudem erfolgte bei dem Beschuldigten eine Blutentnahme. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.