Ungesicherte Metallplatte ramponiert Audi

Mantel. Eine ungesicherte Metallplatte machte sich selbstständig und flog gegen einen Audi. Der Wagen wurde dabei erheblich beschädigt.

Ein ungesicherte Metallplatte traf den Audi. Foto: Polizeiinspektion Neustadt/WN

Ein Mann (60) aus dem Landkreis Schwandorf war am Freitagnachmittag mit seinem VW-Transporter samt Anhänger auf der Kreisstraße 21 von Mantel in Richtung Steinfels unterwegs. Auf dem Anhänger transportierte er eine Gitterbox, in die mehrere längliche Metallplatten ungesichert hineingestellt worden waren.

Metallplatte krachte auf Audi

Aufgrund der fehlender Ladungssicherung machte sich eines der Metallteile selbstständig und donnerte gegen den Audi eines Mannes (31) aus Mantel. Am Wagen entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Außerdem wurde durch den Aufprall der Airbag ausgelöst. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Sicherung und Reinigung der Unfallstelle wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Mantel übernommen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.