Wände schweben ein: Kita-Erweiterung und Elternfrühstück

Waldthurn. Die Erweiterung der Kindertagesstätte in Waldthurn läuft auf Hochtouren. Im September soll das Gebäude fertig sein.

Die Arbeiten laufen auf Hochtouren. Foto: Franz Völkl
Die Arbeiten laufen auf Hochtouren. Foto: Franz Völkl
Foto: Franz Völkl
Foto: Franz Völkl
Foto: Franz Völkl
Foto: Franz Völkl
Der Elternbeirat hatte die Eltern zum Frühstück eingeladen. Foto: Franz Völkl
Der Elternbeirat hatte die Eltern zum Frühstück eingeladen. Foto: Franz Völkl
Die Arbeiten laufen auf Hochtouren. Foto: Franz Völkl
Foto: Franz Völkl
Foto: Franz Völkl
Der Elternbeirat hatte die Eltern zum Frühstück eingeladen. Foto: Franz Völkl

Die Arbeiten an der zweiten Kinderkrippengruppe der Kindertagesstätte St. Josef laufen auf Hochtouren und sollen im September 2022 fertig sein. Ab Oktober sollen sich die Kleinen darin wohlfühlen. Diese Woche war Thomas Riedl (Holzbau Riedl) und seine Mitarbeiter, die gerade einen Steinwurf entfernt zur Kindertagestätte das Firmengelände haben, die kurze Strecke angefahren, um die Wände am Anbau zu installieren.

Während die fleißigen Arbeiter der Waldthurner Holzbaufirma an der Kita-Erweiterung arbeiteten, spielten die Mädchen und Buben nebenan im Kitagarten. Der Elternbeirat hatte die Eltern und zukünftigen Kita-Mamas und Papas zum Frühstück eingeladen.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.