Weiterer Defibrillator im Stadtbad

Weiden. Defibrillatoren können Leben retten. Deshalb stehen in der Stadt mehrere dieser Geräte bereit. Nun kommt ein weiterer beim Stadtbad dazu.

Der schnelle Einsatz eines Defibrillators kann im Notfall lebensrettend sein. Nun steht ein solches Gerät auch beim Stadtbad. Foto: Stadt Weiden

Seit Anfang des Monats ist im Stadtbad Weiden am Container der Badeaufsicht ein öffentlich zugänglicher Defibrillator angebracht. Ein automatisierter externer Defibrillator (AED, auch
„Laiendefibrillator“ oder „Laiendefi“ genannt) ist ein medizinisches Gerät zur Abgabe von Stromstößen. Damit können Ersthelfer bei medizinischen Notfällen Herzrhythmusstörungen
behandeln.

Einfache Handhabung

Der Einsatz des Geräts ist relativ einfach: Wenn der Helfer das Gerät öffnet und in Betrieb nimmt, wird er mit einer Sprachsoftware durch das Menü geführt und muss nur genau den
Anweisungen folgen. Der schnelle Einsatz eines Defibrillatoren kann im Notfall
lebensrettend sein.

Deine Meinung? Hier kommentieren!

* Diese Felder sind erforderlich.